Konventioneller Messebau oder Modulare Messesysteme

Blog-News

Melden Sie sich direkt zu unserem Blog-News an und verpassen Sie keine Neuigkeiten.


* Pflichtfelder

Konventioneller Messebau oder Modulare Messesysteme

Welche Bauart passt zu Ihrem Messekonzept?

Um entscheiden zu können, welches System Sie für Ihre Messeauftritte wählen sollten, gilt es zuerst die Begrifflichkeiten zu klären und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme abzuwägen.

Konventioneller Messebau

Unter einem konventionellen Messestand versteht man einen Messestand, der individuell nach den Vorgaben des Kunden gefertigt wird und keine vorgefertigten Systembauteile verwendet. Oftmals werden Materialien wie Holz, Kunststoff oder Metall eingesetzt, die auch miteinander kombiniert werden können.

Vorteile konventioneller Messebau

Die Vorteile liegen klar in der Individualität des Messestandes. Während man bei einem System-Messestand an vorgefertigte Bauteile gebunden ist, sind bei der konventionellen Standbauweise der Gestaltungsfreiheit keine Grenzen gesetzt. Das Ergebnis sind einzigartige Messestände mit einem außergewöhnlichen Design, die dem Messebesucher im Gedächtnis bleiben. Die konventionelle Bauweise eignet sich insbesondere für sehr große Standflächen.

Nachteile konventioneller Messebau

Konventionelle Messestände sind aufwendiger bezüglich Design und Gestaltung. Der Aufbau erfordert mehr Zeit und Aufbaupersonal. Insgesamt sind konventionelle Messestände dadurch erheblich kostenintensiver. Nach einer Messe lassen sich eventuell einzelne Teile wiederverwenden. Oftmals werden jedoch große Teile des Messestandes entsorgt und müssen für die nächste Messe erneut produziert und auf eine neue Standgröße angepasst werden. Das zieht weitere Kosten nach sich. Aufgrund eines höheren Gewichts sind die Transportkosten in der Regel höher als bei Verwendung eines modularen Messesystems.

beispiel konventioneller messebau
onlineprinter modularer messestand bematrix
tessloff verlag modularer messestand bematrix

Modulare Messesysteme

Ein modulares Messesystem besteht aus vorgefertigten Bauteilen. Das können Paneele sein wie bei unserem flexiblen Messesystem Clip Modular oder Profile aus Aluminium oder Kunststoff, die zu Rahmen in verschiedenen Breiten und Höhen verbaut und mit unterschiedlichen Grafikfüllungen bestückt werden. Bei Bedarf können die Rahmen mittels LED Linsen hinterleuchtet werden.

Vorteile modulare Messesysteme

Modulare Messesysteme sind für den mehrmaligen Einsatz konzipiert und somit sehr nachhaltig.

Sie schonen nicht nur die Umwelt, sondern auch das Budget. Trotz – je nach System und Standgröße – unterschiedlich hoher Anschaffungskosten haben sich modulare Messesysteme nach mehreren Einsätzen bereits amortisiert. Oftmals finden Teile des Messestandes auch Einsatz außerhalb von Messen. So lassen sich beispielsweise Leuchtwände im Empfangsbereich oder Konferenzräumen einsetzen.

Modulare Messesysteme sind sehr flexibel. Ändern die Anforderungen bezüglich der Größe der Standfläche können sie problemlos um weitere Module erweitert werden. Die Grafiken lassen sich schnell und kosteneffizient austauschen, wenn sich Werbebotschaften ändern.

Nachteile modulare Messesysteme

Aufgrund der vorgefertigten Systemkomponenten müssen eventuell bei der Gestaltung Kompromisse eingegangen werden. Die Individualität wie bei einem konventionell gebauten Messestand geht ein wenig verloren. Das kann jedoch mit aufmerksamkeitsstarken Grafiken ausgeglichen werden.

Wie bereits erwähnt können je nach gewähltem System und Größe des Messestandes hohe Anfangsinvestitionen anfallen, die sich jedoch amortisieren, je öfter der Messestand eingesetzt wird. Auf Dauer ist es kostenintensiver, wenn für jeden Messeauftritt ein neuer Messestand gemietet und dazu passende Grafiken erstellt werden müssen.

Das Fazit

Sie entscheiden, welche Bauart besser zu Ihrem geplanten Gesamtkonzept passt und zur Erreichung der gesetzten Messeziele dienlicher ist. Sollten Sie jedoch an mehreren Messen im Jahr als Aussteller teilnehmen, lohnt sich die Investition in einen modularen Messestand.

Wenn Sie wissen möchten, welches unserer modularen Messesysteme für Sie das richtige ist und welche Kosten auf Sie zukommen, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern bei Ihnen vor Ort und demonstrieren Ihnen unsere verschiedenen Messesysteme. Anschließend erhalten Sie von uns kostenlos eine 3D-Visualisierung Ihres zukünftigen Messestandes für bestmögliche Planungssicherheit.