Messestand Aktionen für mehr Besucher am Messestand

Blog-News

Melden Sie sich direkt zu unserem Blog-News an und verpassen Sie keine Neuigkeiten.


* Pflichtfelder

Messestand Aktionen für mehr Besucher am Messestand

Kennen Sie das? Sie werden demnächst auf einer Messe ausstellen und sind eigentlich bestens vorbereitet. Das Messestand Design steht, die Kollegen für die Standbetreuung sind gebrieft, Werbeartikel und Prospekte sind in ausreichender Menge bestellt. Jetzt überlegen Sie, wie Sie sicherstellen können, dass ausreichend Messebesucher an Ihrem Messestand Halt machen, damit Ihr Messeauftritt zum Erfolg wird.

Eine große Herausforderung angesichts der vielen Aussteller, die um die Aufmerksamkeit der Besucher werben. Klassische Werbegeschenke wie Kugelschreiber, USB-Sticks oder Gummibärchen, die am Messestand zur Mitnahme bereitliegen, locken meist nur noch den jagenden und sammelnden Messebesucher an.

Wir haben einige Vorschläge für erfolgreiche Aktionen am Messestand für Sie zusammengestellt.

1. Messestand Aktion Fotobox: Schaffen Sie eine bleibende Erinnerung

Fotoboxen oder Fotoautomaten sind immer ein großer Spaß für Messebesucher und benötigen nicht viel Platz auf Ihrem Messestand. Ein paar passende Requisiten wie Schilder, Brillen oder Bärte dazu und es kann losgehen. Die meisten Anbieter von Fotoboxen bieten umfassende Branding Möglichkeiten, sowohl auf der Fotokabine selber als auch auf den Bildern, auf denen bspw. Ihr Unternehmenslogo oder Slogan aufgedruckt wird. Die Messestandbesucher können die Bilder mitnehmen und werden sich auch nach der Messe positiv an Ihr Unternehmen erinnern. Einige Fotobox Anbieter ermöglichen auch das Teilen der Bilder auf den sozialen Netzwerken. Wenn Ihre Messestandbesucher zum Teilen der Bilder ermuntert werden können, erhöht dies nicht nur Ihre Reichweite sondern kann sich auch positiv auf Ihr Branding auswirken.

2. Messestand Aktion Virtual Reality: Entführen Sie Ihre Besucher in virtuelle Welten

Der Einsatz von Virtual Reality (VR) ist ein nicht aufzuhaltender Trend auf Messen und Events. Die verschiedenen Möglichkeiten der VR sind dazu geeignet, den Besucher nicht nur an Ihren Messestand zu locken, sondern führt auch zu einer längeren Verweildauer und einer intensiven Auseinandersetzung mit Ihren Produkte und Ihrem Unternehmen.

Beispiel 1: VR-Brille

Der interessierte Messebesucher kann mittels einer VR-Brille vollständig in Ihre Marken- und Produktwelt eintauchen.

Dies bietet sich zum Beispiel an, wenn Sie sehr große Exponate wie Maschinen oder Anlagen präsentieren. Diese brauchen Sie nicht mehr live ausstellen, sondern können sie für die Messebesucher mittels VR erlebbar machen. Oder Sie lassen die Besucher virtuell durch Ihre Produktionsstätte „spazieren“.

Nachteile dieser Technologie sind die damit verbundenen hohen Kosten und eine aufwändige Betreuung am Stand.

Beispiel 2: Holobox

Weniger aufwändig, aber ebenfalls ein Hingucker sind sogenannte Holoboxen. Damit werden zum Beispiel Produkte, Logos oder andere Motive als dreidimensionales Hologram visualisiert. Ein schönes Beispiel ist das unseres Kunden DLR GfR. Passend zu den Grafiken des Messestandes mit einem Weltraum-Motiv, wurde eine Satellitennavigation als Hologram dargestellt.

Ein Hologramm an Ihrem Messestand hebt Sie aus der Masse hervor und ist geeignet, die Aufmerksamkeit des Laufpublikums zu erregen.

dlr hologramm box
popcorn maschine messestand-aktion_800x800

3. Messestand Aktion Kulinarik: Verwöhnen Sie Ihre Besucher mit Gaumenfreuden

Jeder Messebesucher freut sich über eine kleine Auszeit an einem langen Messetag. Was bietet sich mehr an als in entspannter Atmosphäre Ihre Besucher mit einem cremigen Cappuccino, gesunden Smoothie oder leckeren – alkoholfreien – Cocktails zu versorgen. Im Internet finden Sie viele mobile Caterer, Barista oder Barkeeper, die Sie für die Zeit der Messe engagieren können.

Eine andere Idee ist eine mobile Popcornmaschine. Als wir im letzten Jahr selber Aussteller auf dem Deutschen Marketing Tag waren hatten wir eine Popcornmaschine im Retro-Look, passend zu den Messestandgrafiken im Pop Art Design. Der Duft nach frischem Popcorn hat viele Besucher an unseren Messestand gelockt und zu netten und informativen Gesprächen geführt. Zusätzlich haben wir uns mit einem kleinen Trick beholfen. Auf den Boden der Popcornbecher haben wir Aufkleber mit unserer Standnummer geklebt und die Becher am Eingang verteilt. Die Besucher konnten sich den Becher bei uns am Stand auffüllen lassen.

Ihrer Kreativität für Messestand Aktionen rund um’s Thema Essen & Trinken sind quasi keine Grenzen gesetzt.

4. Messestand Aktion mobile Ladestation: Seien Sie hilfsbereit

Alle Menschen haben heutzutage ein Handy oder auch zwei, Tablets, iPad oder ähnliche mobile Geräte. Und wer hat nicht schon einmal erlebt, dass der Akku schlappmacht, wenn man ihn gerade braucht. Hier können Sie einspringen und Ihren Messebesuchern am Messestand einen echten Mehrwert bieten. Stellen Sie auf Ihrem Messestand eine mobile Ladestation zur Verfügung. Verwickeln Sie den Besucher in ein Gespräch, während er darauf wartet, dass sein Gerät lädt.

Mobile Ladestationen gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen und lassen sich individuell mit Ihrem Unternehmenslogo branden.

5. Messestand Aktion Information: Der Klassiker

Veranstalten Sie informative Vorträge, Diskussionen oder Workshops an Ihrem Messestand. Laden Sie hierzu gerne branchenbekannte Personen ein oder professionelle Moderatoren ein. Vermeiden Sie aber unbedingt, aus Ihren Aktionen reine Werbeveranstaltungen zu machen. Der Messebesucher erwartet von Ihnen einen Mehrwert. Er sollte niemals das Gefühl haben, an Ihrem Messestand seine Zeit verschwendet zu haben. Vielleicht haben Sie ein spannendes Whitepaper und können daraus einen Vortrag machen. Bieten Sie im Anschluss an, das Whitepaper per E-Mail an Interessenten zuzusenden. Und schon haben Sie einige Adressen für Ihre Messenachbereitung eingesammelt.